Bierkellerführung: Der Forchheimer Kellerwald

In einem Bierkeller

In der Unterwelt der Bierkeller

Eine einmalige Bierkelleranlage mit 24 Bierkellern in ca. 40 ha Hochwald. Bei dieser Führung ist eine Bierprobe unumgänglich.

Für den Forchheimer ist der Kellerwald so etwas wie der Hausberg. Wie schon Mitte des 19. Jahrhunderts ein Handelsreisender bemerkte: "...herrscht auf dem Kellerberg, in ca. 30 Gehminuten von der Altdtadt entfernt, ein ständiges Zechen und Schmausen". Meine Generation ist in diesem Wald aufgewachsen. So ist "unser Kellerwald" bis heute ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.

Sie hören etwas über die Entstehung der Keller bzw. Felsengänge und über die Bier- und Brautradition in Forchheim. Im Anschluss werden eine Bierprobe und eine Brotzeit angeboten. Ein geselliger Ausklang ist garantiert.

  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • € 45,00 Gruppenpreis bis max. 30 Personen
  • Bierprobe: € 5,00 pro Person und Essen á la carte (zzgl.) oder € 10,50 inklusive Brotzeit
  • Von April bis Oktober wird von der Tourist - Info jeden letzten Sonntag im Monat eine Bierkellerführung angeboten. Treffpunkt ist um 16:00 Uhr an der Info - Tafel am Fuße des Kellerwaldes (Lichteneiche). Anmeldung ist nicht erforderlich! (4,- € Erwachsene)