Führung durch die Forchheimer Altstadt

Rathausplatz Forchheim

Rathausplatz in Forchheim

Bei einem Rundgang durch "die Stadt", wie der heutige Stadtkern bzw. die Altstadt früher genannt wurde, kann ein typisches fränkisches Städtchen erlebt werden. Mit kurzen Wegen zu durchlaufen, zeigt sich die bewegte Vergangenheit in den sichtbaren Zeugnissen der verschiedenen Epochen. Dabei haben die versteckten Winkel und Gassen ihren besonderen Reiz. Von größeren Verwüstungen - sei es durch Krieg oder Feuer - verschont, gibt es hier noch viele Bauwerke der vergangenen Jahrhunderte.

Dabei erfährt man auch etwas davon, dass hier vor über 1000 Jahren Könige erhoben wurden und die Stadt immer wieder zum wichtigen, politischen Ort wurde.

Die späteren Landesherren aus Bamberg haben sich hier eine zweite Residenz errichtet, die durch eine Stadtmauer bzw. Bastion geschützt wurde. Diese wird "Kaiserpfalz" genannt und im Inneren sind eindrucksvolle Wandgemälde zu bewundern.

Ein Besuch der Festungsanlage "Rote Mauer" mit dem Erlebnismuseum gehört auch zu dieser Stadtführung.

Treffpunkt ist die Tourist - Information in der Kaiserpfalz.

Altstadtführung Forchheim

  • Dauer ca. 1 1/2 Stunden
  • 45,00 € Gruppenpreis
  • bis max. 30 Personen
  • zu buchen über die Touristinfo Forchheim 09191 714-337 oder tourist@forchheim.de oder über mich
  • Von April bis einschließlich Oktober werden Führungen zu festen Terminen angeboten: Jeden Mittwoch 15:00 Uhr und Samstag 10:30 Uhr ab der Tourist - Info am Rathaus. Eine Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich. Preise: 8,00 € Familien; 4,- € Erwachsene; 3,- € Schüler, Studenten, Behinderte